Mit ‘Geld’ getaggte Beiträge

◾Even smart people like you have been completely fooled. TPTB created bitcoin!“- Quelle unbekannt

MtGox

Der Hype um Bitcoins und das schnelle Geld konnte nicht einmal durch die drohende „Blase“ und damit den Fall des Bitcoinkurses (der sich inzwischen vollzogen hat) gestoppt werden. Ich habe mir selbst ein paar Gigahash gegönnt und mit entsprechender Hardware ausgestattet das Bitcoin-Mining getestet. Das Ergebnis ist, setze ich es mal in Relation zu den Anschaffungskosten der Mining-Hardware und den Stromkosten für den 24/7-Betrieb, bescheiden!

BTC Profit

Bitcoin: Profitkalkulation

Um es ganz deutlich zu sagen: „Bitcoin-Mining lohnt sich für den Normalbürger schon länger nicht mehr!“ – Dieser Trend wird sich auch fortsetzen, wenn man bedenkt, dass geeignete Hardware mit steigendem „Schwierigkeitsgrad“ der Bitcoin-Errechnung immer teurer wird.
Wer aktuell mit einer Hashpower von 20 GH/s am „minen“ ist, der hat bei Anschaffungskosten von 800 USD und einem angenommenen kWh-Kostenfaktor von 0.35 USD für Strom in 30 Tagen ca. 30.40 USD verdient. Die Anschaffung der Hardware würde man niemals wieder einspielen! Warum? Weil das difficulty zur Errechnung steigt, die Stromkosten mit Sicherheit steigen und sogar nach 12 Monaten erst 264 USD (nach Abzug der Stromkosten) eingespielt wären. Da ist es aktuell sinnvoller sein Geld in gewissen Börsen (z.B. MtGox, Bitstamp.net etc) bei niedrigem Kurs in BTC zu tauschen und auf den Kursanstieg zu hoffen. Es bleibt die Gefahr des totalen Verlustes bei diesem Glücksspiel!

BTC-Hardware

Alles andere macht nur Sinn, wenn man  sich die Hardware für z.B. 600 GH/s leisten kann und da wären wir aktuell bei rund 2.200 USD in der Anschaffung für eine Pre-Order! Wann also die Lieferung aus den USA erfolgt steht in den Sternen… Und das difficulty steigt stetig weiter :-)

*alle Angaben in diesem Blogbeitrag ohne Gewähr – Geldverlust auf eigenes Risiko!
Zum Thema „Sicherheit“ sage ich heute mal nichts, denn wer seine Walletdatei nicht verschlüsselt bzw. nicht mit Passwort versieht, der hat sie ganz einfach nicht verdient ;-P

P.S.: an den Menschen, der von mir die ganzen ASIC-USB Miner gekauft hat. Viel Glück!
Dein Geld habe ich in Bitcoins investiert (siehe Headerbild zum Beitrag). Mining war gestern #scnr

Advertisements